Methodenbericht zur Nachhaltigkeitsbewertung von Wärmeversorgungslösungen veröffentlicht

Wir haben heute den Methodenbericht zur Nachhaltigkeitsbewertung von Wärmeversorgungslösungen veröffentlicht. In der ersten Clusterphase haben wir nach einer Analyse der technischen Situation und der Akteurskonstellation vor Ort für jedes Cluster mehrere Versorgungskonzeptoptionen erstellt. Der Methodenbericht erläutert das Vorgehen im Rahmen der Nachhaltigkeitsbewertung ausführlich. Hier können Sie den Bericht herunterladen.

Fachdialog „Solarthermie- und Geothermie-Potential in Wärmenetzen“

#SAVE THE DATE: 23.09.2021, 14 bis 16 Uhr, online, hier anmelden: Eine Veranstaltung innerhalb des Forschungsvorhabens „KoWa – Wärmewende in der kommunalen Energieversorgung“ Klimaneutrale Wärmeversorgung! Aber wie? Wärmenetze sind eine ideale Infrastruktur für den Einsatz vielfältiger und erneuerbarer Wärmeerzeuger. Der Fachdialog zeigt Lösungen für den Einsatz von Solarthermie und Geothermie in großem Maßstab in Wärmenetzen. …

Wärmewende erfordert Lebenszyklusbetrachtung

Die nationalen Wissenschaftsakademien der EU-Mitgliedstaaten (European Acedemies Science Advisory Council – EASAC) haben einen Bericht zu den notwendigen Rahmenbedingungen der Wärmewende veröffentlicht. Der Bericht zeigt die Chancen der Dekarbonisierung des Gebäudesektors für Klimaschutz, Beschäftigung und Gesundheit. Er erläutert in neun Kernbotschaften, welche Rahmenbedingungen die Politik schaffen muss. Die EASAC fordern dabei eine Lebenszyklusbetrachtung der Gebäude, …

Bundesverband Geothermie veröffentlicht Impulspapier

Der Bundesverband Geothermie hat ein Impulspapier “Klimaneutrale Wärme aus Geothermie 2030/2050” veröffentlicht. Im Impulspapier erläutern die Autor:innen, welchen Beitrag die Geothermie zur Wärmewende leisten kann. Zudem diskutieren sie verschiedene Maßnahmen, die aus Sicht des Bundesverbandes Geothermie (BVG) besonders geeignet sind um das heimische Geothermiepotential zu nutzen und daher von der Bundesregierung auf den Weg gebracht …

Partnermeeting Konzepte und Erfahrungsberichte (12.+14. April)

Im Partnermeeting sind alle Partner im Forschungsprojekt KoWa digital zusammengekommen. Am ersten Tag wurde über den Forschungsstand in allen Clustern und Untersuchungsgebieten berichtet. Am zweiten Tag lag der Fokus auf den Versorgungskonzepten. Hier wurde ebenfalls über den aktuellen Stand berichtet und anschließend diskutiert. Ziel ist es im 3. Quartal einen Erfahrungsbericht in allen Clustern vorliegen …

Konzeptworkshop Mierendorff-Insel (17. März)

Nach Ermittlung der internen und externen (technischen) Potentiale der Mierendorff-Insel, haben wir mögliche Versorgungsoptionen und –konzepte für die Mierendorff-Insel diskutiert. Zentrale technische Punkte dabei waren, die Einbindung von Abwärme aus Abwasserleitungen bzw. den umliegenden Kanälen und das vorhandene Solarthermie- und PV-Potential. Weiterhin haben wir den Sanierungsstand und die Heterogenität der Akteure in der Mieter:innenstadt Berlin …

Artikel erschienen: Rechtsfragen der kommunalen Wärmewende

In KoWa arbeitet ein interdisziplinären Team zusammen. Unsere juristischen Expert:innen haben nun in einem Aufsatz in der ZNER (Zeitschrift für neues Energierecht) ihre Untersuchungen zu Rechtsfragen der kommunalen Wärmewende zusammen gefasst. Der Artikel erläutert die Potentiale und Herausforderungen der Wärmewende und von kommunalen Steuerungsansatzes nach dem GEG Inkrafttreten. Außerdem beleuchtet das Team von Felix Ekardt …

Themenabend KoWa meets INa und GfN: regulatorische Hemmnisse

Am 11.01.2021 fand unser Themenabend zu den regulatorische Hemmnissen der kommunalen Wärmewende statt. Der Themenabend wurde gemeinsam von Institut für Nachhaltigkeit der HWR Berlin und der Gesellschaft für Nachhaltigkeit e.V. (GfN) veranstaltet. Wir trafen auf Studierende der HWR Berlin und Mitglieder der GfN. Gemeinsam mit diesen zivilgesellschaftlichen Akteuren diskutierten wird die ersten empirischen Ergebnisse aus …