Stadtwerke Lemgo planen neues innovatives Kraft-Wärme-Kopplungssystem

Bei dem Projekt, dessen Umsetzung bis zum Früjahr 2022 geplant ist, soll ein Blockheizkraftwerk mit einer Wärmepumpe sowie einer Solarthermieanlage verbunden werden. Mehr dazu unter https://www.stadtwerke-lemgo.de/privatkundenbereich/ueber-uns/presse-und-medien/pressemeldungen/detailseite/news/innovatives-kwk-system-statt-eigener-klaerschlammverwertung/?L=0&cHash=b509899207a930681b7cb5f634e56697.

Wärmepumpen als wichtigste Alternative zu Gasheizungen in Großbritannien

Der Wärmebedarf verursacht etwa ein Viertel der Treibhausgasemissionen in Großbritannien. Klimaneutrale Alternativen müssen gefunden werden. Der Beratungsausschuss Klimawandel sieht dabei Holzverbrennung nur in geringem Umfang als Option, weiterhin könnten Wärmenetze eine begrenzte Möglichkeit sein. Jedoch wird selbst Wasserstoff bestehende Gasheizungen nur zu etwa zehn Prozent ersetzen können. Der Fokus des Beratungsausschusses richtet sich stattdessen auf …