Projekt „Kommunale Wärmewende“ der AEE

Die Agentur für Erneuerbare Energien führt das Projekt „Kommunale Wärmewende“ gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE im Projektzeitraum 15.07.2019 – 15.07.2021 durch. Das Projekt wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert. Detailinfos sind unter https://www.unendlich-viel-energie.de/die-agentur/projekte/kommunalewaermewende/kommunalewaermewende2 abrufbar.

Starkes Wachstum bei solarer Fernwärme im Jahr 2019

04.02.2020. Die Leistung von solarer Fernwärme wuchs im vergangenen Jahr um rund 50 Prozent. Solites spricht in einem Beitrag von solarserver.de von aktuell 70 Megawatt thermischer Solarleistung, die in Deutschland für die Fernwärme bereitstehen. Den vollständigen Beitrag kann man nachlesen unter: https://www.solarserver.de/2020/02/04/starkes-wachstum-bei-solarer-fernwaerme-im-jahr-2019/

Projekt KoWa Wärmewende in der kommunalen Energieversorgung gestartet

Regionaler Energiemix statt fossile Energieträger: Das Forschungsprojekt »KoWa« unterstützt Gemeinden und Energieversorger bei der Entwicklung eines ökologischen Wärmeversorgungssystems. Das Projekt ist zum 01.01.2020 offiziell gestartet. In den ersten Wochen setzen wir die Projektstruktur auf. Einen ersten Bericht zum Projektstart gibt es auf der HWR Webseite hier.