Projektphase II – Analyse & Innovation

In Phase 2 werden mit den Arbeitspaketen AP3 „Auswertung Clusteranalyse“, AP4 „Konzeptionierung“ und AP5 „Clusterphase Erprobung der Konzepte: Technologie, Akteure und Ökonomie“ die Analysen und die Identifikation der Innovationen durchgeführt.

Inhalte der zweiten Projektphase sind:

  • Strukturierter & intensiver Austausch zu „Projekterwartungen & Ziele“ mit den Akteuren im Rahmen von Workshops und Roundtable
  • Sukzessive Erfassung der Clusterbedingungen vor Ort
  • Clusteranalyse mit Untersuchung der Clusterquartiere hinsichtlich
    – Sanierungsstand
    – Erzeugungs- und Bedarfsstrukturen
    – Vorhandener Potenziale an anfallender Abwärme, EE und KWK-Optionen
    – Identifizierung und Vorbewertung von Multi-Benefit-Effekten und Projektsynergien für die 4 Akteursgruppen
  • Erfassung der regionalen Akteursstrukturen und intensiver Austausch mit den assoziierten Partnern und anderen Akteuren vor Ort
  • Auswertung der Clusteruntersuchungen und Zusammenfassung der Erkenntnisse
  • Erarbeitung clusterspezifischer neuer Versorgungsoptionen, -modelle oder -szenarien auf Basis der Erkenntnisse aus Phase II
  • Erarbeitung und Darstellung clusterspezifischer Erwartungen, Hemmnisse und Herausforderungen

Zentrale Ergebnisse der zweiten Projektphase sind:

  • clusterspezifische Vorkonzepte für die Phase III
  • Form: vier Erfahrungsberichte (1 Bericht pro Cluster)